Graues Herz


Klappentext 

**Wenn die Liebe ihr zweites Gesicht zeigt**

In einer Welt, in der magische Kräfte nicht mehr geduldet und alle Bewohner kontrolliert werden, sind Nadiyas besondere Fähigkeiten ihr größtes Geheimnis. Noch nie hat sie sich Freunden oder ihrer Familie anvertraut. Doch als sie durch Zufall auf einen fremden jungen Mann trifft, der ebenfalls von Magie erfüllt zu sein scheint, verändert sich alles. Eine unerklärliche Verbindung zu ihm zwingt sie, sich diesem Jungen zu nähern und mehr über ihn zu erfahren. Als Nadiya dann auch noch ein mysteriöses Schmuckstück in die Hände fällt, beginnen sich die Geschehnisse um sie herum allmählich zusammenzufügen und ein lang vorherbestimmtes Schicksal zu erfüllen…


Meine Meinung 

Ein neues Werk von Stefanie Hasse. Ich liebe ihre Bücher und so war klar, das ich auch dieses Buch lesen werde.  Die Debütreihe Darian & Victoria habe ich bis jetzt noch nicht gelesen und so war ich am Anfang unsicher ob ich mit Nadiya & Seth zurecht kommen würde. Aber meine Sorge war vollkommen unbegründet. Auch wenn man die Vorgänger Reihe nicht kennt, versteht man diese Geschichte. 

Ich war nach leichten Startschwierigkeiten fasziniert von der Geschichte. Die Welt hat sich verändert. Angst beherrscht die Bewohner der Stadt. Egal ob Vampir, Magieträger oder Mensch. Niemand ist sicher vor der Macht des Königs und seinem Sohn. 
Mitten drin ist Nadiya. Sie lebt mit ihrer Mutter im Stadtteil der Menschen. Für sie ändert sich das Leben auf einem Schlag...

Ich bin begeistert, wie Stefanie Hasse es schafft die Angst und den Schrecken rüber zu bringen. Von Anfang hatte ich ein Gefühl in meinem Bauch, das ich  mir nicht erklären konnte. 
Was an erster Stelle auch an der Protagonistin Nadi liegt. Zusammen mit ihr erfahren wir mehr über das Königreich und die Magieträger. Nadi wächst an ihren Aufgaben. Ich habe sie im laufe der Geschichte total ins Herz geschlossen. 
Auch Seth ist ein starker und toller Protagonist. Seine Zerrissenheit zwischen Gut und Böse ist perfekt rüber gebracht. Er ist ein Protagonist zum verlieben. 

Die Story ist spannend und fesselnd. An keiner Stelle ist es möglich das Lesen zu unterbrechen. Ich bin komplett in dem Buch versunken.  
Der Schreibstil ist angenehm und flüssig. Die Schilderung aus zwei Sichtweisen finde ich sehr gelungen und wichtig für die Geschichte.
Bis zum Schluss bleibt es spannend und ich kann es kaum erwarten den zweiten Teil zu lesen.

Mein Fazit

EIn gelungender Auftakt der Reihe. Ich bin neugierig, was dort noch kommt. Aber als nächstes werde ich mir die Darian & Victoria auf mein Tablet laden. 


Diesmal gibt es von mir fünf von fünf Schmetterlingsbüchern



Mein Dank gilt dem Im.Press Verlag für dieses Rezensionsexemplar





Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich auf eure Nachrichten: